• -10%
  • Neu
search

Die kleinen + produkte :

  • Ökologisch
  • Wiederverwendbar
  • Hergestellt aus Upcycling-Stoff

Furoshiki - Größe L

Von : Angie Be Green

9,50 €
8,55 € Bruttopreis 10% sparen

Die umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Geschenkpapier.

>>> Mehr erfahren

Muster
Menge
Artikel nur noch in anderer Variante erhältlich

Furoshiki - Größe L

Furoshiki ist der ultimative ökologische Verpackungsstoff. Es ist eine traditionelle japanische Technik zum Falten und Verknoten von Stoffen, die zum Verpacken von Geschenken oder zum Tragen verschiedener Alltagsgegenstände verwendet wird. Es wird oft als "Stoff-Origami" bezeichnet.

Dieses Furoshiki besteht aus recycelter Baumwolle (mit Stoffresten), wodurch Abfall reduziert und somit die Umwelt geschont wird. Aus diesem Grund sind die Muster je nach Stoffresten zufällig.

Bücher, Wasserflaschen, Pralinenschachteln, feste Kosmetika, ... das Furoshiki ermöglicht es, alle Arten von Geschenken auf sehr elegante und ökologische Weise zu verpacken. Tatsächlich ist kein Klebeband mehr erforderlich, diese Verpackung hält dank der Falten von selbst.

Sobald Ihr Geschenk angeboten wird, erhalten Sie entweder Ihr Furoshiki zurück oder Sie verschenken es selbst. In beiden Fällen kann es für ein zukünftiges Geschenk verwendet werden.

Woher kommt Furoshiki?

Die Erfindung von Furoshiki geht mit Sicherheit auf das 8. Jahrhundert in der Nara-Ära (710-794) zurück, vor mehr als 1200 Jahren. Damals sollte es kostbare Gegenstände des japanischen Adels schützen. Es wird auch "Tsutsumi" genannt, was auf Japanisch Verpackung bedeutet. Erst während der Edo-Ära (1603-1868) wurden die Furoshiki demokratischer und entwickelten sich im Leben der Japaner weiter. Nach dem Zweiten Weltkrieg sehen wir einen Rückgang der Furoshikis aufgrund einer massiven Entwicklung von Plastiktüten. Aber dank der Abfallreduzierungspolitik erlebte es in den 2000er Jahren ein starkes Comeback und wurde in die ganze Welt exportiert.

Heute ist das Furoshiki ein wesentlicher Bestandteil des Null-Abfall-Ansatzes!

Einige Furoshiki-Falttechniken:

  • bin-tsutsumi um eine Flasche zu verpacken.
  • otsukai-zutsumi für eine quadratische oder rechteckige Schachtel, sichtbarer Knoten (die am häufigsten verwendete Technik).
  • yotsu musubi wird auch "Vier-Knoten-Verpackung" für eine quadratische oder rechteckige Schachtel genannt, 2 sichtbare Knoten.
  • tesage bukuro, um eine Tragetasche zu machen.
  • kousa tsutsumi zum Verpacken feiner Gegenstände.
  • sao tsutsumi für gepolsterte Verpackungen.

Eigenschaften:

Maße: 90 x 90 cm zum Verpacken einer großen Spielschachtel, einer Flasche oder mehrerer Geschenke.

Material: Upcycling-Baumwolle.

Der Furoshiki wird mit einer Erläuterung der oben genannten Falten verkauft.

Pflegetipp:

Du kannst dein Furoshiki von Hand oder in der Waschmaschine bei zu 30°C waschen.

Mein Beitrag zum Planeten:

Furoshiki ist eine umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Geschenkpapier. Es vermeidet viel Abfall.

Außerdem wird es in Hauts-de-France von Menschen mit Behinderungen oder in beruflicher Integration mit Stoffresten handgefertigt, sodass nichts verloren geht.

Technische Daten

Produkt
Geschenk

Besondere Bestellnummern

ean13
0085382664866

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kommentare (0)
Schluss mit Einweg-Geschenkpapier!

Schluss mit Einweg-Geschenkpapier!

Weihnachten steht vor der Tür und es ist Zeit, Ihre Geschenke zu besorgen. Und wer Geschenk sagt, sagt Geschenkverpackung. So kennen wir natürlich all
Mehr