search

Die kleinen + Produkte :

  • Kein Garten nötig
  • Dekoratives Gefäß
  • Einfach zu erledigen

Kirschtomaten-Anzuchttopf

Von : Radis et Capucine

9,95 € Bruttopreis Bekomme es morgen geliefert. siehe Bedingungen

Züchten Sie Ihre Kirschtomaten zu Hause mit diesem Origami-Topf aus weißer Keramik.

>>> Mehr erfahren

Menge

Dieses Kit enthält:

  • 1 weißer Keramiktopf (10,5 x 10,5 x 6,5 cm)
  • 2 Tabletten dehydrierte und komprimierte Kokoserde
  • 1 Beutel mit 15 Bio-Kirschtomatenkernen

Anzuchttopf für Kirschtomaten

Züchten Sie Ihre Kirschtomaten direkt in Ihrer Küche. Dank diesem weißen Design-Keramiktopf haben Sie Ihre BIO-Cherrytomaten für den Aperitif immer griffbereit. Einfach und macht Spaß, Sie können Ihre Tomatensamen mit Ihren Kindern säen. Sie werden es lieben, den kleinen Gärtner zu spielen. Dieses Set ist für Gartenanfänger konzipiert.

Verwendung:

  • Befeuchten Sie die Bodenpads mit dem 6-fachen ihres Volumens an Wasser.
  • Füllen Sie das Glas und reservieren Sie eine kleine Portion.
  • Verteilen Sie die Samen auf der Oberfläche und halten Sie sie in einem guten Abstand. Setzen Sie für einen Sämling nicht mehr als 10 Samen.
  • Bedecke die Samen mit der restlichen Erde, die beiseite gelegt wird.
  • Halten Sie es im Haus zwischen 18 und 20°C warm und an einem gut beleuchteten Ort.
  • Jeden Tag ein wenig gießen, um die Erde kaum feucht zu halten.

Na und?

  • Tomaten keimen schnell, die weißen Sprossen kommen in 8 bis 10 Tagen heraus.
  • Noch eine Woche wachsen lassen, die Sämlinge zeigen ihre zwei spitzen Keimblätter.
  • Ausdünnen, um 3 cm zwischen 2 Setzlingen zu lassen.
  • 15 Tage später in Einzeltöpfe umpflanzen und ggf. erneut aussäen.

Aussaatzeitraum:

Wenn Sie Ihren Topf drinnen lassen, können Sie Ihre Samen das ganze Jahr über säen. Sie können Ihre Tomatenpflanzen in diesem Topf belassen oder in den Garten verpflanzen.

Wenn Sie die Samen ins Freiland säen, liegt die Aussaatzeit zwischen Februar und März für eine Ernte von Juni bis Oktober.

Ursprung:

Design und Montage dieses Bausatzes erfolgten in den Werkstätten von Radis et Capucine in Angers.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kommentare (0)